Schwerpunktschule

Durch das freie Wahlrecht der Eltern können sie bei festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf zwischen einer Förderschule und einer Schwerpunktschule wählen. Schwerpunktschulen sind Regelschulen in die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf inkludiert werden und gemeinsam von Regelschullehrern und Förderschullehrern unterrichtet werden.

Die Taunus-Schule Nastätten ist Stammschule für neun Schwerpunktschulen

Grundschule Blaues Ländchen Nastätten – Förderschullehrerin: Fr. Kühnau, Hr. Teichert (Förderschullehramtsanwärter)

Nicolaus-August-Otto Integrierte Gesamtschule Nastätten – Förderschullehrerin: Fr. Besinger, Fr. Hißnauer, Fr. Habib (Förderschullehramtsanwärterin); Pädagogische Fachkraft: Fr. Inan

Loreleyschule Grund- und Realschule plus St.Goarshausen-Heide: Förderschullehrkräfte: Hr. Böttcher, Fr. Jensen, Fr. Singhof, Fr. Wilhelmi, Fr. Mailitis, Hr. Zimmer, Fr. Meuer (z.Zt. in Elternzeit)

Grundschule Pestalozzi Diez –  Förderschullehrerinnen: Fr. Krauer, Fr. George, Fr. Frohn, Fr. Ziegler; Pädagogische Fachkräfte: Fr.Heymanns, Fr. Fischer (z.Zt. in Elternzeit)

Theodissa Realschule plus Diez –  Förderschullehrkräfte: Fr. Bürckel, Fr. Heinz, Hr. Jürgens, Hr. Lenz, Hr. Beck, Fr. Berger,

Fr. Richter (z.Zt. in Elternzeit);  Pädagogische Fachkraft: Fr. Laux-Räth

Grundschule Hahnstätten –  Förderschullehrerin: Fr. Härtel; Pädagogische Fachkraft: Fr. Centner

Realschule plus Hahnstätten – Förderschullehrerinnen: Fr. Mertel, Fr. Reiländer, Fr. Reiter

Grundschule im Einrich Katzenelnbogen – Förderschullehrkräfte: Fr. Becker, Hr. Mertel

Realschule plus im Einrich Katzenelnbogen – Förderschullehrkräfte: Hr. Maxeiner, Fr. Becker, Hr. Mertel; Pädagogische Fachkraft: Fr. Bauer