Berufsvorbereitung

Berufsvorbereitung in der Taunus-Schule

Die Berufsvorberitung findet in der Taunus-Schule ab dem 7. Schuljahr statt. Einmal in der Woche wird 3 Stunden lang Arbeitslehre in den Bereichen Textiles Gestalten, Technisches Werken, Physik, Computer, Hauswirtschaft, Berufskunde und Deutsch angeboten.

Im 8. Schuljahr wird dieser Arbeitslehrecanon fortgesetzt. Hinzu kommt ein 2wöchiges Betriebspraktikum vor den Herbstferien.

Ab dem Schuljahr 2008/2009 wurde für die 9.Klässler ein Tagespraktikum (jetzt Praxistag) installiert. Die Schüler haben so im die Möglichkeit immer freitags im gleichen Betrieb ein Praktikum zu absolvieren. Kurz nach den Sommerferieb findet in diesem Betrieb das 2wöchige Blockpraktikum statt. Im Anschluss daran findet freitags immer der Praxistag statt. Unterstützend dazu finden für die Schüler und Schülerinnen der Klasse 9 nachmittags obligatorische Projekte statt:  Sozialkompetenztraining, Vorbereitung auf 10.Schuljahr bzw. BVJ, Arbeistlehrer Computer, Kunst. Zu Beginn des 2. Halbjahres können die Schüler ihren Praktikumsbetrieb wechseln, oder auch noch für den Rest des Schuljahres im gleichen Betrieb bleiben.

Nach dem 9. Schuljahr gehen der Großteil unserer Schüler in die Berufsbildende Schule Lahnstein bzw. Diez um ihr Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) zu absolvieren. Oder aber in die Freiherr-vom-Stein-Schule um ein weiteres Schuljahr an der Förderschule zu absolvieren. An beiden Schulen kann einer dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsabschlusses erreicht werden.

Homepage der Berufsbildenden Schule Lahnstein

Homepage der Berufsbildenden Schule Diez

Homepage der Freiherr-vom-Stein-Schule Lahnstein

Informationen zum Praxistag

Top