Praxistag

Der Praxistag findet in der Taunus-Schule über das gesamte Schuljahr der Klasse 9 immer freitags statt.

Ziele des Praxistages

  • über einen längeren Zeitraum Erfahrungen im Arbeitsalltag sammeln
  • erste berufliche Kompetenzen erwerben, die den Übergang von Schule zu Berufswelt erleichtern
  • Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen (Schlüsselqualifikationen)
  • Motivationsschub für das Lernen insgesamt
  • Erkennen persönlicher Neigungen und Stärken 
  • Verbesserung der Ausbildungsreife
  • gezielte und begründete Berufswahl
  • häufigere Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis
  • letztlich eine geringere Abbruchsquote während der Ausbildung

Zweiwöchiges Vorpraktikum

  • Blockpraktikum immer in der 2. und 3. Schulwoche nach den Sommerferien
  • in dem Betrieb, in dem auch der Praxistag absolviert werden soll
  • Kennenlernen
  • Erste Orientierung
  • Arbeitsabläufe erlernen

Praktikumssuche

  • Vorarbeit in Schule (Lebenslauf, Bewerbungsanschreiben, Rollenspiele, etc.)
  • Frühzeitige Suche
  • Jugendliche sollen selbst suchen
  • Anderer Betrieb als im Vorjahr
  • Wohnortnähe beachten
  • Interessen und Fähigkeiten beachten
  • Unterstützung durch Eltern
  • Suchbescheinigung

Wechsel des Praktikumsbetriebes

  • Wechsel in Absprache mit Schule möglich
  • Voraussetzungen:

-> Mindestens 8 Wochen in ein und demselben Betrieb

-> Vorliegendes Folgepraktikum

-> Schule stimmt zu

Schreiben und Formulare

  • Anmeldung zur Teilnahme der Bundesagentur für Arbeit (zurück an die Schule)
  • Einverständniserklärung der Eltern / Erziehungsberechtigten (zurück an die Schule)
  • wichtige Hinweise und Informationen für Eltern / Erziehungsberechtigte
  • Schreiben an den Praktikumsbetrieb
  • wichtige Hinweise und Informationen für die Praktikumsbetriebe
  • Einverständniserklärung des Praktikumsbetriebes (zurück an die Schule)
  • Stammdatenblatt (verbleibt im Betrieb)
  • Antrag auf Fahrtkostenerstattung
  • Suchbescheinigung

Gesundheitszeugnis

  • Eine Belehrung / Bescheinigung des Gesundheitsamtes benötigt, wer mit folgenden Gegenständen in Berührung kommt:

-> Fleisch, Fisch, Meerestiere, Milchprodukte, Eiprodukte

-> Säuglings- und Kleinkindnahrung

-> Speiseeis

-> Backwaren mit nicht durchgebackener Füllung

-> Feinkost, Rohkost, Kartoffelsalate, Marinaden, Mayonnaisen, etc.

-> Sowie Personen, die in Küchen tätig sind

  • Lebensmittelbetriebe verlangen in der Regel Gesundheitszeugnis
  • Vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Ems
  • Kostenlos
  • Antrag über Schule > Mitteilung an Schule

Antrag auf Fahrkostenerstattung

  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Von den Kreisverwaltung Bad Ems erstattet
  • Antrag vor Praktikum an Schule

Sonstiges

  • Unfall- und haftpflichtversichert
  • Arbeitskleidung beachten
  • Arbeitszeit maximal 7 Stunden
  • Jugendarbeitsschutzgesetz gilt
  • Bei Fernbleiben Schule und Betrieb rechtzeitig informieren
  • Falls keine Mitarbeit möglich, Besuch der Schule
  • Anwesenheitsliste, Praktikumsmappe, Bewertung / Bescheinigung der Betriebe

-> Teil der Arbeitslehrenote (Hauptfach)

Flankierende Projekte

  • Gelder, um zur Vor- und Nachbereitung des Praxistages Projekte mit externen Partnern durchzuführen

-> Berufswahlkoffer

-> Der gute erste Eindruck

-> Optimierung von Bewerbungsunterlagen

-> Vorstellungsgespräch-Training

-> Bewerbungsfotos mit Styling

  • Gelder für Sachmittel

Bundesagentur für Arbeit

  • von der Agentur für Arbeit und dem Land RLP finanziert
  • jeder Jugendliche hat nur einmal Anrecht auf finanzielle Unterstützung

-> Anmeldung zur Teilnahme / persönliche Daten der teilnehmenden Schüler/innen um Missbrauch auszuschließen

-> ohne Unterschrift keine Bewilligung für Maßnahmengelder

  • Halbzeitgespräche mit Berufsberater

Ganztagsschule

  • Wegfall des Freitages als Unterrichtszeit
  • Verpflichtender Besuch der Ganztagsschule
  • Montag bis Donnerstag

-> am Vormittag 6 Stunden Unterricht

-> Am Nachmittag Lernzeit, Mittagessen und Unterricht (z.B. Hauptschulvorbereitung, Sozialkompetenztraining, Englisch, etc.)

Weitere Informationen