Regionalschulmeisterschaft Schwimmen am 21.01.2008

Taunus-Schule Dritter bei der Regionalschulmeisterschaft Schwimmen

Schwimmmesiterschaft

 

 

 

 

 

 

Nach monatelangem Training war es am Dienstag, den 22.01.2008 nun endlich so weit. 13 Schwimmerinnen und Schwimmer machten sich mit ihren beiden Lehrerinnen Frau Grabowski und Frau Oberst auf den Weg zur Regionalschulmeisterschaft Schwimmen nach Boppard. Ein bisschen aufgeregt waren alle, sogar die Lehrerinnen.

Nach den Einzelwettkämpfen, bei denen Pia Helbig den ersten Platz in der Wettkampfklasse 4 der Mädchen, Rebekka Christodoulopoulus den ersten Platz in der Wettkampfklasse 3 der Mädchen, Sebastien Schladt den 3.Platz der Wettkampfklasse 3 der Jungen und Sergej Schander den zweiten Platz der Wettkampfklasse 1 der Jungen erzielte, stand Staffelschwimmen auf dem Programm. Dabei mussten vier Jungen und vier Mädchen jeweils 25m schwimmen. Die Taunus-Schule erzielte bei diesem Mannschaftswettbewerb den 2. Platz. Anschließend mussten insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler acht Minuten lang Klötzchen durch das Wasser transportieren. Bei diesem Ausdauerschwimmen errang die Taunus-Schule den 3. Platz.

Am Ende wurden dann die Gesamtsieger geehrt. Nach einigem Zittern stand fest, die Taunus-Schule wurde von insgesamt acht Schulen Dritter. Ein tolles Ergebnis für einen tollen Tag.

Top